post

Nike ist amerikanisches Sportbekleidungsunternehmen mit Hauptsitz in Beaverton, Oregon. Es wurde 1964 als Blue Ribbon Sports von Bill Bowerman, einem Leichtathletik-Trainer an der University of Oregon, und seinem ehemaligen Schüler Phil Knight gegründet. Sie eröffneten 1966 ihr erstes Einzelhandelsgeschäft und führten 1972 den Schuh der Marke Nike ein. Das Unternehmen wurde 1978 in Nike, Inc. umbenannt und zwei Jahre später an die Börse gebracht. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts hatte Nike Einzelhandelsgeschäfte und Distributoren in mehr als 170 Ländern, und sein Logo – ein gekrümmtes Häkchen namens “Swoosh” – wurde weltweit anerkannt.

Die Erfolgsgeschichte von Nike ist für jeden, der an Sportartikeln interessiert ist oder wie Unternehmen geführt werden, einen Blick wert.

Der Anfang

Bill Bowerman war ein national anerkannter Leichtathletiktrainer an der University of Oregon. Er war ein Rennstrecken-Enthusiast und arbeitete daran, die Leistung seiner Athleten zu verbessern. Phil Knight war ein Läufer und wurde in Bowermans Streckenprogramm aufgenommen. Anschließend erwarb er einen MBA in Stanford. Sowohl Bowerman als auch Knight waren der Meinung, dass die Schuhtechnologie verbessert werden könnte. Knight Knight schrieb sogar einen Artikel darüber, wie Qualitätsschuhe in Japan hergestellt werden können, die mit den beliebtesten Marken dieser Zeit konkurrieren.

Bill Bowerman goss aktiv seine Bemühungen in die Entwicklung sicherer, bequemer und preiswerter Schuhe, um die Leistung seiner Schüler zu verbessern. Während seine ersten Kombinationen nicht erfolgreich waren, half Phil Knight’s Papier, den Traum zu verwirklichen. Knight schlug seine Ideen mehreren Investoren vor, war aber doch gezwungen, die Arbeit selbstständig aufzunehmen. Als er sich seinem alten Trainer näherte, überzeugte Bowerman ihn, dass eine Partnerschaft für beide Personen das Beste sei.

2000 – Gegenwart: Eine neue Generation führen

Nike läutete das neue Jahrtausend mit einem neuen Schuhpolstersystem namens Nike Shox ein, das 2000 in Sydney Premiere feierte. Die Entwicklung von Nike Shox gipfelte in mehr als 15 Jahren Ausdauer und Engagement, als die Nike-Designer an ihrer Idee festhielten, bis die Technologie aufholen konnte. Das Ergebnis war ein Dämpfungs- und Stabilitätssystem, das es wert war, sich Nike Air als Goldstandard der Branche anzuschließen. Die 2002er “Secret Tournament”-Kampagne war die erste wirklich integrierte, globale Marketingkampagne von Nike. Ausgehend von der traditionellen Formel “Big Athlete, Big Ad, Big Product” schuf Nike ein facettenreiches Verbrauchererlebnis zur Unterstützung der Weltmeisterschaft. “Secret Tournament” beinhaltete Werbung, Internet, Öffentlichkeitsarbeit, Einzelhandels- und Verbraucherveranstaltungen, um für die Fußballprodukte und Athleten von Nike auf eine Weise zu begeistern, die keine einzige Anzeige jemals erreichen konnte. Dieser neue integrierte Ansatz ist zum Eckpfeiler für Nike Marketing und Kommunikation geworden.