Es ist kein Geheimnis, dass körperliche Aktivität gut für Sie ist, aber kennen Sie alle Möglichkeiten, wie Sport Ihre Gesundheit verbessern kann?

  • Verbesserte kardiovaskuläre Gesundheit. Das Herz ist ein Muskel, es muss trainiert werden! Regelmäßige Bewegung kann dazu beitragen, den Gesamtzustand des gesamten Herz-Kreislauf-Systems zu verbessern.
  • Senkt das Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfall und Diabetes. Ein gesünderes Herz bedeutet ein reduziertes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall und Diabetes.
  • Hilft bei der Gewichtskontrolle. Körperliche Aktivität verbrennt nicht nur Kalorien, sie verbessert auch langfristig den Stoffwechsel.
  • Reduzierter Blutdruck. Körperliche Aktivität hält Ihr Herz und Ihre Blutgefäße gesund und hilft, Bluthochdruck zu vermeiden.
  • Verbesserte aerobe Fitness. Die Teilnahme an aeroben Aktivitäten – wie Laufen, Radfahren oder Schwimmen – kann die Fähigkeit des Körpers verbessern, Sauerstoff in der Lunge und im Blut zu transportieren und zu nutzen.
  • Verbesserte Muskelkraft und Ausdauer. Widerstandsübungen fordern die Muskulatur heraus, was zu größeren und stärkeren Muskeln führt.
  • Verbesserte Flexibilität der Gelenke und Bewegungsumfang. Verbesserte Flexibilität reduziert das Verletzungsrisiko.
  • Stressabbau. Bewegung ist ein großartiger Stimmungsaufheller und hat sich als effektive Methode zum Stressabbau erwiesen.
  • Senkt das Risiko für bestimmte Krebsarten. Menschen, die regelmäßig Sport treiben, entwickeln weniger wahrscheinlich Brust-, Darm- und Lungenkrebs.
  • Kontrollieren Sie den Cholesterinspiegel. Bewegung senkt den LDL-Spiegel (schlechtes Cholesterin) und erhöht den HDL-Spiegel (gutes Cholesterin).

Körperliche Aktivität und psychosoziale Gesundheit

Jeder vierte Patient, der ein Gesundheitssystem besucht, mindestens eine psychische, neurologische oder Verhaltensstörung hat, aber die meisten dieser Erkrankungen werden weder diagnostiziert noch behandelt”. Eine Reihe von Studien haben gezeigt, dass Bewegung eine therapeutische Rolle bei der Behandlung einer Reihe von psychischen Störungen spielen kann. Studien zeigen auch, dass Bewegung einen positiven Einfluss auf Depressionen hat. Körperliches Selbstwertgefühl und physische Selbstwahrnehmung, einschließlich des Körperbildes, wurden mit einem verbesserten Selbstwertgefühl verbunden. Die Erkenntnisse über den gesundheitlichen Nutzen körperlicher Aktivität konzentrieren sich jedoch überwiegend auf intra-persönliche Faktoren wie physiologische, kognitive und affektive Vorteile, was jedoch den sozialen und zwischenmenschlichen Nutzen von Sport und körperlicher Aktivität nicht ausschließt, die auch positive gesundheitliche Effekte bei Einzelpersonen und Gemeinschaften hervorrufen können.

Sport und körperliche Aktivität als Teil eines gesunden Lebensstils

Eine Reihe von Faktoren beeinflussen die Art und Weise, wie Sport und körperliche Aktivität die Gesundheit in verschiedenen Bevölkerungsgruppen beeinflussen. Sport und körperliche Aktivität an sich können nicht direkt zu Vorteilen führen, können aber in Kombination mit anderen Faktoren einen gesunden Lebensstil fördern. Es gibt Hinweise darauf, dass Veränderungen im Umfeld erhebliche Auswirkungen auf die Beteiligungsmöglichkeiten haben können, und darüber hinaus können die Bedingungen, unter denen die Aktivität stattfindet, die Gesundheitsergebnisse stark beeinträchtigen. Zu den Faktoren, die für die Gesundheit bestimmend sein können, gehören Ernährung, Intensität und Art der körperlichen Aktivität, geeignete Schuhe und Kleidung, Klima, Verletzungen, Stresspegel und Schlafmuster.

Sport und körperliche Aktivität können einen wesentlichen Beitrag zum Wohlergehen der Menschen in den Entwicklungsländern leisten. Bewegung, körperliche Aktivität und Sport werden seit langem bei der Behandlung und Rehabilitation von übertragbaren und nicht übertragbaren Krankheiten eingesetzt. Körperliche Aktivität für den Einzelnen ist ein starkes Mittel zur Vorbeugung von Krankheiten und für die Nationen eine kostengünstige Methode zur Verbesserung der öffentlichen Gesundheit in allen Bevölkerungsgruppen.