post

Bekannte deutsche Fußballspieler

Deutschland hat einige der weltbesten Fußballspieler in der Geschichte des Spiels. Ohne sie hätte Deutschland 2014 nicht zum vierten Mal den Weltmeistertitel errungen, nicht nacheinander bei den 17 durchgeführten Turnieren. Außerdem hat sie drei der zehn bisher ausgetragenen Europameisterschaften gewonnen. Außerdem ist es die einzige Nation, die sowohl Weltcups für Männer als auch für Frauen gewonnen hat. Bis auf die Titel war Deutschland bisher dreimal Vize-Europameister und viermal Weltcup-Zweiter. Die Liste selbst schließt die beispielhafte Leistung deutscher Fußballlegenden ab, die ihr Land mit ihren hervorragenden Leistungen auf dem Feld immer wieder stolz gemacht haben. Deutsche Fußballspieler haben die Auszeichnung mit sechs WM-Medaillen, darunter Gold, Silber und Bronze. Ihre starke Leistung und Repräsentanz des Spiels hat dazu geführt, dass deutsche Spieler auch für diejenigen, die dem Fußball nicht folgen, zu bekannten Namen geworden sind. Namen wie Miroslav Klose, Gerd Muller, Paul Breitner, Lothar Matthaus, Franz Beckenbauer sind im Fußball und in Deutschland legendär. Erfahren Sie mehr über jeden von ihnen und viele weitere spektakuläre Fußballspieler, ihr Leben und ihr Spiel mit diesem Abschnitt.

Lothar Matthäus

Lothar Herbert Matthäus ist ein deutscher Fußballmanager und ehemaliger Spieler. Nachdem er bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1990 den Sieg für die Bundesrepublik Deutschland errungen hatte, wurde er zum europäischen Fussballer des Jahres gewählt. 1991 wurde er zum ersten FIFA-Weltfussballer des Jahres gewählt und ist nach wie vor der einzige Deutsche, der die Auszeichnung erhalten hat.

Karl-Heinz Rummenigge

Nach Nachfolgern wie Fritz Walter und Uwe Seeler hatte der heutige Bayern-München-Chef Karl-Heinz Rummenigge viel Druck auf seinen Schultern. Und obwohl er in Deutschlands erfolgreichsten Torschützen nur auf Platz sechs rangiert, ist er sicherlich einer der produktivsten.

Mit Blick auf das Tor erzielte Rummenigge neun Tore in drei WM-Kampagnen, darunter 1982 ein Hattrick. Wo immer der Deutsche landete, erzielte er Tore. Rummenigge spielt einen Großteil seiner Karriere beim FC Bayern München und ist mit 204 Toren in 402 Spielen Zweiter nach dem legendären Gerd Muller in den besten Torschützen des Landes.

Thomas Müller

Thomas Müller ist ein deutscher Fußballer, der für den Bayern München und die deutsche Nationalmannschaft spielt. Müller spielt als Mittelfeldspieler oder Stürmer und wurde in einer Vielzahl von Angriffsfunktionen eingesetzt – als angreifender Mittelfeldspieler, zweiter Stürmer, Mittelstürmer und auf beiden Flügeln. Er wurde für seine Positionierung, Teamarbeit und Ausdauer gelobt und hat Konsequenz beim Schießen und Schaffen von Toren gezeigt.

Bastian Schweinsteiger

Bastian Schweinsteiger, der zum Zeitpunkt des Schreibens noch Fußball spielte, hat sich nach seinem heldenhaften Auftritt im WM-Finale 2014 gegen Argentinien, mit dem Deutschland seinen ersten Titel seit Italia’90 gewann, in der deutschen Fußballgeschichte verankert.

post

Die beliebtesten Sportarten in Deutschland

Die Deutschen lieben Sport. Es gibt viele beliebte Sportarten. Sport ist ein wichtiger Bestandteil der deutschen Gesellschaft und Kultur. Fast dreißig Millionen Menschen in Deutschland gehören einem Sportverein an, von denen es mehr als 91.000 gibt.

Fußball

Fußball ist eine der bekanntesten Sportarten weltweit.  In Deutschland nicht weniger!  Die Bundesliga ist eine der erfolgreichsten Ligen Europas.  Dieser Sport zieht jedes Wochenende Tausende von Einheimischen an, um das Spiel zu verfolgen.  In noch größerem Umfang ist die Fußballnationalmannschaft in Deutschland weltweit immens bekannt.  Dieser stieg noch weiter an, da die deutsche Mannschaft große Titel wie den jüngsten Sieg der Weltmeisterschaft in Brasilien gewann.  Ein Fußballplatz bietet Ihnen eine ganz andere Perspektive auf die Deutschen, wo sie dafür bekannt sind, ein wenig kalt zu sein, im Boden sehen Sie einen Überfluss an Emotionen und Leidenschaft!

Basketball

Basketball wurde in Deutschland zu einer sehr bekannten Sportart, auch dank Detlef Schrempf und Dirk Nowitzki, zwei Deutschen, die in der NBA spielen. Die NBA ist die (United States) National Basketball Association. Es ist sowohl auf der professionellen als auch auf der Amateurebene beliebt.

Die Basketball-Bundesliga oder BBL gibt es seit 1964. Derzeit gibt es achtzehn Teams, die um den nationalen Meistertitel kämpfen.

 Eishockey

Wenn Sie Sportarten in Kombination mit Party, Lärm und Adrenalinschub suchen, dann ist ein Eishockey-Spiel genau das Richtige für Sie. In Deutschland ist diese Sportart für ihre einzigartige Atmosphäre bekannt.  Die deutsche Eishockeymannschaft gilt als eine der besten der Welt und es gibt viele erfolgreiche deutsche Eishockeyspieler.

Golf

Auch wenn es im Fernsehen nicht so beliebt ist wie Fußball, ist Golf eine der meistgespielten Sportarten in Deutschland.  Die Deutschen haben ein Naturtalent im Golfsport und Leute wie Martin Kaymer beweisen das.  Dennoch wird Golf in Deutschland nicht von allen sozialen Schichten gespielt.  Dieser Sport wird hauptsächlich von den Deutschen in der höheren Klasse bezahlt, da die Golfausrüstung normalerweise recht teuer ist. 

Motorsport Der Motorsport ist auch in Deutschland sehr beliebt und gehört zu den führenden Ländern im Sport. Mit Teams wie BMW, Mercedes und Porsche ist es nicht schwer, sich vorzustellen, warum. Das Porsche-Team hat die 24 Stunden von Le Mans 16 Mal gewonnen und Audi 11 Mal. Und wer sich für den Motorsport interessiert, wird den Namen Michael Schumacher erkennen, der verschiedene Motorsport-Rekorde aufgestellt hat und mehr Formel-1-Rennen gewonnen hat als jeder andere Fahrer vor ihm, darunter die Formel-1-Fahrerweltmeisterschaft, die ihn zu einem der bestbezahlten Sportler aller Zeiten macht.