Wie wichtig sind Klima und Umfeld am Arbeitsplatz

Men, Employees, Suit, Work, Greeting, Business, Office

Für den Spaß an der Arbeit ist das Betriebsklima mindestens genauso entscheidend. Unter dem Begriff Betriebsklima versteht man die allgemeine Stimmung am Arbeitsplatz und wie sich die Kollegen untereinander verstehen. Wenn man Spaß bei der Arbeit hat, dann ist kreativer und leistungsfähiger. Ein gutes Betriebsklima ist Voraussetzung nicht nur für motivierte Mitarbeiter, sondern auch Leistungsfähigkeit und auch ein nicht zu unterschätzender Einflussfaktor auf den Unternehmenserfolg. Ein gutes Betriebsklima mit gutem Verhältnis zu Vorgesetzten und Kollegen ist demnach für die meisten Arbeitnehmer wichtiger als z. B. die Sicherheit oder die Bezahlung des Arbeitsplatzes.

Ein gutes Betriebsklima wird selbstverständlich stark durch das Verhalten im Arbeitsalltag geprägt. Die Arbeit nimmt einen Großteil des Tages ein, fast ein Drittel ihres Tages verbringen Angestellte an ihrem Arbeitsplatz. Ohne einen respektvollen Umgangston ist das gemeinsame Arbeiten nicht möglich.

Ein respektvoller Umgang gepaart mit Ehrlichkeit, Kommunikation und Offenheit fördern das Miteinander im Unternehmen.

Ein gutes Arbeitsklima entsteht nicht selbstverständlich von alleine. Tipps für bessere Klima und Umfeld am Arbeitsplatz.

Tipp 1: Nutzen Sie jede Möglichkeit, das Arbeitsklima positiv zu verändern, weil es beeinflusst Ihr gesamtes Leben.

Tipp 2: Kommunizieren Sie mehr untereinander.

Tipp 3: Achten Sie auf einen respektvollen Umgang miteinander

Tipp 4: Wenn Ihr Kollegen einen Fehler gemacht hat, dann suchen Sie das Gespräch unter vier Augen und einfach klären Sie die Situation.

Tipp 5: Respekt und Toleranz zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten.

Topp 6: Ehrlichkeit und Offenheit auf allen Ebenen.

Tipp 7: Fördern Sie die Kommunikation

Tipp 8: Versuchen Sie, für einen gerechten Interessenausgleich zu sorgen, wenn es zu Konflikten kommt.

Tipp 9: Sorgen Sie für Zusammenkünfte außerhalb des betrieblichen Alltags.

Tipp 10: Loben Sie Ihre Kollegen

Fazit: Sie können selbst viel dazu beitragen, dass Sie und Ihre Kollegen sich im Job gut fühlen.

Welche Gründe gibt es, warum der Leistungsdruck am Arbeitsplatz zugenommen hat

Meeting, Business, Architect, Office, Team, Plan

Hoher Druck, Monotonie, Stress am Arbeitsplatz – Fast jeder Munsch fühlt sich überfordert am Arbaitplatz. Der Leistungsdruck am Arbeitsplatz hat weiter zugenommen. Psychische Störungen und Burnout sind auf dem besten Weg zur Volkskrankheit zu werden. Jeder Zweite hat Kopfschmerzen, jeder Dritte Rückenprobleme, jeder Vierte fühlt sich körperlich oder geistig erschöpft und jeder Fünfte leidet an Schlafstörungen.

Welche Gründe gibt es, warum der Leistungsdruck am Arbeitsplatz zugenommen hat. Es gibt viele Faktoren, die dem Arbait beeinflussen.

Externe Faktoren für den Leistungsdruck am Arbeitsplatz

  • Technologische Entwicklungen

Handy, Computer und das Internet haben rasant die Arbeitswelt verändert. Sie ist schnelllebiger geworden und setzt auf optimierte Kommunikation und permanente Erreichbarkeit. Informationen können heute sekundenschnell weltweit zur Verfügung gestellt werden. Dieser Technologiesprung hat natürlich einen hohen Nutzwert – aber keine Vorteile ohne Nachteile Die einzelnen Mitarbeiter und die Anforderungen an die Unternehmen mit dieser inovativen technologische Entwicklungen sind gestiegen.

  • Globalisierung

Die Globalisierung hat sicher ihre Vorteile, aber auch Nachteile. Der Leistungs- und Konkurrenzdruck für Unternehmen ist größer geworden und wird dann häufig an die Mitarbeiter weitergegeben.

Individuelle Einflussfaktoren auf den Leistungsdruck

Die psychische Belastung am Arbeitsplatz nimmt zu. Zu viel Stress sorgt oft für überarbeitete und ausgebrannte Mitarbeiter. Hier nun mögliche Gründe, mit denen sich ein Mitarbeiter selbst unter Leistungsdruck setzt:

•             nicht Nein sagen können

•             Hohe Anforderungen bzw. Erwartungen an sich selbst: 60 % der Mitarbeiter klagen, dass sie verschiedene Aufgaben gleichzeitig betreuen müssen.

•             Perfektionismus

•             Hohe Verantwortung

•             Keine Pausen: 30 % lassen die eingeplanten Pausen ausfallen, da sie entweder zu viel zu tun haben.

•             Versagensängste

•             Lärm

•             Konkurrenzkampf

•             Unterbrechungen bei der Arbait: 39 % werden bei der Arbeit regelmäßig unterbrochen beispielsweise durch Emails und Telefonate.

•             Angst vor dem Jobverlust

Nahrungsergänzungsmittel für das Gedächtnis

Pills, Tablets, Drug, Medical, Nutrient Additives

Vitamine und Mineralstoffe sind notwendig für unsere Leben, denn ohne sie wären viele Körperfunktionen überhaupt nicht möglich.

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Nahrungsergänzungsmittel sind Kapseln, Tabletten, Pastillen, Pillen, Brausetabletten in konzentrierter Form. Diese Produkte dienen  zur erhöhten Versorgung des menschlichen Stoffwechsels mit bestimmten Nähr- oder Wirkstoffen. Eine Kapsel  besorgen für Tagesbedarf an Vitaminen oder Mineralstoffen. Das Ziel von Nahrungsergänzungsmitteln ist es, die Ernährung zu ergänzen und den Körper zu unterstützen. Fast jeder dritte Deutsche nimmt Nahrungsergänzungsmittel. Obwohl Nahrungsergänzungsmittel in Form von Tabletten, Kapseln oder Pulver angeboten werden, sind sie keine Medikamente, sondern Lebensmittel, die dazu festsetzt sind, die normale Ernährung zu ergänzen.

Welche Nahrungsergänzungsmittel brauchen wir eigentlich? Welche Nahrungsergänzungsmittel sind es, die genau unsere Ernährung perfekt ergänzen?

Es gibt unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel, die gut für das Gehirn und Gedächtnis sind: Dazu gehören Vitamine, Mineralstoffe,  Spurenelemente und Aminosäuren.

  • Vitamine

Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin C, Niacin, Biotin und Magnesium sind für das reibungslose Funktionieren des Gedächtnisses wichtig.

  • Mineralstoffe und Spurenelemente

Eisen ist besonders wichtig für die körperliche und mentale Fitness.

  • Aminosäuren und andere Nahrungsergänzungsmittel

•         Einige Aminosäuren wirken sich günstig auf die Gedächtnisfunktion aus. Hier gehört z. B. L-Carnitin, das vor allem die Konzentrationsfähigkeit anlehnt.

•             Glutaminsäure erhöht bei älteren Menschen die geistige Leistungsfähigkeit.

•             Cholin und Lecithin sind sehr wichtig Komponenten, die für den Aufbau des Neurotransmitters Acetylcholin dient. Diese Stoffe helfen zur Verbesserung der kognitiven Leistung.

Nahrungsergänzungsmittel wie Tabletten, Kapseln oder Pillen helfen die bestimmte Funktionen des Körpers zu verbessern. So gibt es Nahrungsergänzungsmittel für eine normale Herzfunktion, für den Darm, das Immunsystem, die Knochen, für die Augen, für das Gehirn, die Konzentration und das Gedächtnis und Nahrungsergänzungsmittel gegen Stress.

Es gibt unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel. Sie hilft Ihnen für

  • Konzentration und Aufmerksamkeit
  • Hilft beim Lernen
  • Für geistige Vitalität und Gedächtnis
  • Hilft Nährstoffdefizite auszugleichen
  • Wirkt belebend
  • Ideal für Alltag, Sport und Beruf

Vermarktungsstrategien

Worauf muss mann immer  beim Kauf von diese  Präparate achten?

Tipps für die Auswahl eines Produktes

•             Wählen Sie ein “einfach dosiertes” Präparat, wenn bei Ihnen kein erhöhter Nährstoffbedarf und kein tatsächliches Defizit vorliegt.

•             Vergleichen Sie immer die Angaben auf dem Etikett und die Preise der Produkt. Sie werden feststellen, dass es bei identisch zusammengesetzten Präparaten erhebliche Preisunterschiede gibt.

•             Kombinieren Sie nie Nahrungsergänzungsmittel von  verschiedene Hersteller.

•             Kaufen Sie nicht Nahrungsergänzungsmittel wenn auf der Verpackung eines Präparates keine vollständige Anschrift des Vertreibers oder nur eine Anschrift im Ausland angegeben ist.

Was ist Gerätebenzin?

Car Engine, Motor, Wires, Suspension, Electronic, Tires

Das ist ein anderer Ausdruck für Alkylatbenzin – in der Umgangssprache auch unter den Bezeichnungen Sonderkraftstoff oder Grünes Benzin bekannt. Unter Gerätebenzin fasst man alkylierte Benzine zusammen, welche vorwiegend frei von  umwelt- und gesundheitsschädlichen Aromaten sind.

Eigenschaften
Aggregatzustandflüssig
Dichte0,680 – 0,720 kg/L (15 °C)
Oktanzahlmin. 95 ROZ, min 90 MOZ 
Siedebereich25–200 °C
Flammpunkt< − 50 °C
Zündtemperatur> 250 °C 
Explosionsgrenze0,6–8,0 Vol.-%

Wenn Sie mit benzinbetriebenen Kleingerä ten wie Motorsensen, Laubgebläsen, Rasenmähern,  Kettensägen oder anderen benzinbetriebenen Maschinen arbeiten, atmen Sie Abgase ein. Es ist ganz wichtig, Benzin zu benutzen, das bei der Verbrennung möglichst wenig Schadstoffe verursacht. Gerätebenzin eignet sich für die Anwendung in Laubgebläsen, Rasenmähern, Motorsensen, Kettensägen  oder anderen Maschinen. Dieser schadstoffarme Treibstoff schont die Natur sowie Ihre Gesundheit, weil viel weniger giftige Abgase verursacht.

Der Unterschied:  Gerätebenzin vs. Benzin 

Herkömmliches Benzin ist nicht geeignet für benzinbetriebene Kleingeräte wie Kettensägen oder Rasenmäher. Ein gewöhnlicher Kettensägen bläst mit herkömmlichem Benzin gleich viel Schadstoffe in die Luft wie ca. 30 Fahrzeuge. Mit Gerätebenzin entspricht der vergleichbare Schadstoffausstoss demjenigen von nur ein Fahrzeug.

Vorteile im Überblick:

  • Gerätebenzin schonen Ihre Umwelt und atmen deutlich weniger giftige Abgase ein
  • Die Leistung der Geräte steigt
  • Die Lebensdauer erhöht sich
  • Gerätebenzin verursacht keine Ablagerungen in Auspuff und Motor
  • Gerätebenzin kann problemlos über mehrere Jahre gelagert werden

Warum ist Gerätebenzin teurer als herkömmliches Benzin?

Hinzu kommt ein Verteilsystem, das  mit wenigen Ausnahmen und nicht auf dem Tankstellenprinzip aufbaut.

Wie kann ich mein Kleingerät auf Gerätebenzin umstellen?

Herkömmliches Benzin  kann bei Geräten wie Motorsägen, Rasenmäher oder Rasenmähern ohne Zusatzaufwand durch das weniger gefährliche Gerätebenzin ersetzt werden.

Abnehmen mit Apfelessig

Apple, Fall, Juicy, Food, Autumn, Fruit, Red, Fresh

Apfelessig für eine effektive und dauerhafte Gewichtsabnahme!

Der Apfelessig ist das Geschenke der Natur und deren Verwendung ist schon tausend Jahre. Es ist bekannt, dass Apfelessig bei der Gewichtsabnahme und Fettschmelzen hilft. Der Apfelessig ist ein natürliches Heilmittel für die Gewichtsabnahme, weil er den Stoffwechsel beschleunigt und schützt den Körper von Rückgang der Immunität, vor allem während der “Sommer-Diäten”. Auch, Apfelessig regt den Kreislauf an, hilft bei der Entgiftung der Leber, normalisiert pH-Werte im Blut, fördert Energie, erhöht die Arbeitsfähigkeit und zersetzt  das Fett. Der Apfelessig ist eines der besten Produkte für die Reinigung unserer Körper von Giftstoffen.  Er hilft  bei der Steigerung der Fruchtbarkeit bei Menschen, als auch bei Tieren.

Wie Apfelessig für die Gewichtsabnahme zu verwenden?

Trinken Sie jeden Morgen Apfelessig! Legen Sie 2-3 Teelöffel Essig in eine Tasse kaltes Wasser und rühren Sie gut um. Trinken Sie die Flüssigkeit auf nüchternen Magen. Wenn Sie den Essig nicht trinken können, wegen  stärkere Geruch, fügen Sie 1 Teelöffel Honig.

Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl von Apfelessig im Markt. Sie benötigen ein Naturprodukt.

Also, Sie können allein zu Hause den Apfelessig machen.

Herstellung von hausgemachten Apfelessig:

Anforderungen:

5- 10 kg aromatische  Äpfel  (kommt es ca. 1- 2 l Saft raus)

2- 3 l Wasser

250- 500 g Zucker

Die Äpfel gründlich waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. In ein sauberes Glas setzen Sie die Äpfelstücke. Das Glas verschließen und auf der Fensterbank oder einem anderen hellen Ort mindestens 20 Tage oder auch bis zu 30 Tage ziehen lassen. 

Später passieren durch ein feines Sieb und in eine saubere Flasche umfüllen.

Der hausgemachte Essig ist  anders als fertig gekauftes, hat stärkere Geruch, aber ist viel gesunder.

Nährwert

Enthält Vitamine und Nährstoffe in Hülle und Fülle.

  • Vitamin A
  • Vitamin B1
  • Vitamin B2
  • Vitamin B6
  • Vitamin C
  • Vitamin E
  • Beta- Carotin
  • Phosphor
  • Kalzium
  • andere Mineralien
  • Aminosäuren
  • Enzyme
  • Apfelpektin
  • Spurenelemente
  • Bioflavonoide und
  • anderen Zutaten …

Hat es funktioniert?

Wenn es um den Wunsch, Gewicht zu verlieren, kommt, gibt es eine Reihe von Aktivitäten, die nützlich können sein. Kombinieren Sie Apfelessig mit einer gesunden Ernährung und mindestens 20 Minuten Bewegung pro Tag. Der Verzehr von Apfelessig in kleinen Dosen hilft, den Appetit zu reduzieren und gleichzeitig stimuliert den Stoffwechsel.

Ergebnisse

Viele Menschen auf diese Art und Weise des Lebens einhalten, um 5 Kilo in nur einem Monat zu verlieren. Im 1 Jahr, haben Sie eine große Chance, mindestens 15 Kilo abzunehmen. Sie wissen sollen, dass dieses Produkt erstaunliche Ergebnisse nach 2 Monaten regelmäßiger Anwendung erreichen wird. Die Behandlung dauert 60 Tage.

Eine Studie im Jahr 2009 in der Publikation “Bioscience, Biotechnologie und Biochemie ” zeigt, dass Menschen, die Apfelessig in der Periode von 12 Wochen verwendet wird, reduziert deutlich das Gewicht, dicken Bauch und Triglyceride.

Mit Apfelessig gegen viele Krankheiten

Der Apfelessig ist sehr gesund. Er hilft…

  • Gegen Kopfschmerzen
  • Gegen chronische Müdigkeit
  • Gegen Verbrennungen
  • Um den Blutdruck zu senken
  • Zum Spülen des Hals
  • Gegen Entzündungen und Schmerzen in den Nebenhöhlen
  • Gegen rheumatische Schmerzen in den Gelenken
  • Gegen Ekzeme
  • Gegen Krampfadern … usw.

Mehr Selbstbewusstsein durch Körperhaltung

Analytics, Computer, Hiring, Database, Design, Network


Körpersprache spielt bei der Kommunikation mit anderen eine sehr wichtige Rolle. Ihre Körperhaltung wird stark durch ihren Gemütszustand beeinflusst. 
Wenn Sie sich klein und schlecht fühlen, wird eine geschlossene und versteifte Körperhaltung einnehmen. Wenn Sie sich stark und groß fühlen, wird eine offene, starke, relaxte Körperhaltung einnehmen.

Mehr Selbstsicherheit können Sie auch durch Kontrolle der Ihrer Körperhaltung gewinnen. Sie werden sich automatisch sicherer und besser fühlen, nur wenn Sie mit leicht geschwellter Brust und geradem Rücken auftreten.
Sie können andersherum, aber auch Ihren Gemütszustand durch Ihre Körperhaltung beeinflussen. Wissenschaftliche Studien kommen allerdings auch zu dem Ergebnis, das Ihre Körpersprache nicht nur auf Ihr Gegenüber, auch vor allem auch auf Sie selbst abfärbt.

Körpersprache einsetzen
Selbstbewusstsein ist häufig der Schlüssel zum Erfolg. Körperhaltung spielt größe Rolle bei Selbstbewusstsein. Wenn Sie geradestehen, erwecken Sie Vertrauen sowie demonstrieren natürliche Selbstbewusstsein und Autorität. Wenn Sie sich hängen lassen, dann wirken Sie dagegen desinteressiert und unprofessionell.

Heben Sie also immer Kinn und Kopf. Zuversichtliche Menschen richten ihre Aufmerksamkeit nach oben, und nicht nach unten auf den Boden, die Füße oder den Tisch.

 Positionieren Sie ihre Füße in einer offenen und breiten Pose. Wenn Sie ihre Füße zu eng nebeneinander stellen, dann wirken Sie nämlich unsicher und ängstlich. 


Eine gute Körperhaltung ist ein Karrierebooster
Eine aufrechte und offene Körperhaltung strahlt Selbstbewusstsein aus. Die Körperhaltung hilft Ihnen, Präsentationen, Bewerbungsgespräche, Verkaufsgespräche oder Auseinandersetzungen erfolgreich zu meistern. 


Ihre Körperhaltung beeinflusst Ihren Testosteronspiegel und Ihr Selbstwertgefühl


Eine verkrampfte oder eingefallene Körperhaltung geht mit einem niedrigeren Spiegel des Schlank- und Starkmachers Testosteron einher. Menschen mit einer aufrechten Körperhaltung haben weniger Stresshormone und mehr Testosteron im Blut. Mix aus niedrigem Cortisol und hohem Testosteron zeigt sich auch in Ihrem Verhalten: Sie fühlen sich selbstbewusster, zeigen mehr Willenskraft und haben Freude , in Führung zu gehen und Entscheidungen zu treffen.

Überprüfen Sie über einen längeren Zeitraum Ihre Körperhaltung!

Was ist Gluten und worin kommt es vor?

Juice, Lemon, Orange, Apple, Cap, Vitamins, Healthy

Gluten, auch Klebereiweiß oder einfach Kleber, ist ein Sammelbegriff für ein Stoffgemisch aus Proteinen. Gluten setzt sich zusammen aus Eiweißen der Glutelin- und Prolamin-Gruppen. Im Weizen werden sie als „Gliadine“ und „Glutenine“ bezeichnet und in die Untergruppen „niedermolekulare“ Gliadine und „hochmolekulare“ Gliadine sowie „mittelmolekulare“ Glutenineund und „niedermolekulare Glutenine“ unterteilt.

Diese Eiweiße sind enthalten in den meisten Getreidesorten, besonders Dinkel, Weizen, Gerste, Grünkern, Hafer und Roggen. Wenn Wasser zu Getreidemehl gegeben wird, dann entsteht Gluten. Das Gluten bildet beim Anteigen aus dem Mehl eine elastische und gummiartige Masse, das heißt Teig. Das Klebereiweiß hat für die Backeigenschaften eines Mehls eine zentrale Bedeutung. Den Kleber ist in vielen Lebensmitteln enthalten, die man täglich zu sich nehmen. Gluten spielt eine wichtige Rolle in der Ernährung der Menschen.

Was ist ungesund an Gluten?

Von Glutenunverträglichkeit hört man immer häufiger. Zugleich gilt es als Ursache einer Reihe von Krankheiten, Allergien  und Darmentzündungen  bis hin zu Autismus und Multiple Sklerose. Bestandteile des Glutens können bei Menschen zu Glutenunverträglichkeit, auch Zöliakie genannt, führen. Da der Gluten-Bestandteil Gliadin ein Lektin ist, kann es die Durchlässigkeit der Darmbarriere erhöhen. Eine solche Glutenunverträglichkeit tritt bei weniger als 1 % der Bevölkerung auf.

Bei der glutenfreien Ernährung soll man  die folgenden Getreidesorten grundsätzlich meiden:  und alle daraus hergestellten Lebensmittel wie:  Gluten ist z. B. auch enthalten in:  Es ist  auch in den folgenden Produkten enthalten:  
Weizen, RoggenMehl, Grieß  TeigwarenEiswaffeln  
Grünkern, DinkelGraupen, Stärke  PaniermehlKekse, Müsliriegel
Gerste, Hafer,FlockenKuchen, TortenSalzstangen
Urkornarten und EinkornBrot, Brötchen  BlätterteigteilchenKnabbergebäck
verwandte Getreideartenpaniertes Fleisch, FischHefestückchenBier, Malzbier  
 Baguette, Gnocchi  
 Pizza, Nudeln, Knödel  

Was bewirkt Zöliakie im Körper?

Die Zöliakie ist eine Glutenunverträglichkeit, die mit der Bildung von Autoantikörpern einhergeht. Sie ist eine chronische Erkrankung des Dünndarms, die den Dünndarm zerstört und angreift. Diese Unverträglichkeit bewirkt bei Einnahme von Gluten schon geringster Mengen von Gluten eine Schädigung des Dünndarms, und zu weitreichenden Problemen für den Betroffenen führt. Es gibt viele Menschen die an Zöliakie leiden.

Typische Symptome bei Erwachsenen sind zum Beispiel Blähungen, häufiger Durchfälle mit fetthaltigem Stuhl, Fett im Stuhlgang vorhanden, Wassereinlagerungen an verschiedenen Körperstellen, Knochen und Gliederschmerzen, Zahnprobleme bis hin zur Zerstörung des Gebisses, schwaches Immunsystem, sowie starke Anfälligkeit für Hautkrankheiten, ständiges Jucken verschiedenster Körperstellen oder Kraftlosigkeit, migräneartige Kopfschmerzen und ständige Müdigkeit sowie Depressionen und Mutlosigkeit.

Bei Kindern können häufig Wachstumsstörungen, Rachitis, Blähungen sowie Bauchschmerzen hinzukommen. Kennzeichnete Symptome bei  ältere Kindern sind Bauchschmerzen, Minderwuchs, Verstopfung, Knochenschwäche, Reizbarkeit, schulische Leistungsschwäche sowie verzögerte Pubertät vorkommen.

Online-Einkauf

Ecommerce, Selling Online, Online Sales, E-Commerce

Deutschen kaufen besonders gern bei große Geschäfte und Kaufhäusern. Bedeutende Faktoren beim Einkauf von Lebensmitteln sind Preis-Leistungs-Verhältnis und gute Erreichbarkeit von Einkaufsstätten.  Jeder Markt hat eine Strategie, in ein Supermarkt ist billiger als bei andere, der andere hat eine große Auswahl von Produkte und Lebensmittel, und der dritte setzt auf Bioprodukte. Vom Brot bis zum Fleisch– im Supermarkt decken sich Kunden mit ihrem täglichen Bedarf  ein. Die meisten Kunden wollen nicht nur mit Ihre Augen sehen, was sie kaufen, sondern es auch anfassen. Das ist online aber nicht möglich. Es ist einzige Grund, warum Menschen die Lebensmittel nicht aus dem Netz bestellen.

Dein Supermarkt kommt jetzt zu Dir

Heute gibt es ein neue Trend bei Einkauf. Sie können günstiger Online-Supermarkt finden und kaufen die Produkte in 5 Minuten an. Sie bekommen die bestellte Produkte am selben Tag. Online-Supermarkts bieten Großhandels-Qualität im gesamten Sortiment.

Das Online-Markt mit Waren hat im vergangenen Jahr einen riesigen Sprung nach vorn.

In die heutige Zeit kaufen viele deutsche Verbraucher ihre Lebensmittel immer häufiger im Internet ein. 27 % der Deutschen kaufen von Internat, aber nur 5 % beziehen regelmäßig Lebensmittel aus dem Internet und haben demnach das Online-Angebot in ihr regelmäßiges Einkaufsverhalten integriert. Aber diese Zahl wachsen jeden Tag.

Top 10

Produkte, die deutschen Verbraucher im Netz besonders gerne ihr Geld ausgeben:

  • Bücher 74 %
  • Damenbekleidung 71 %
  • Spielwaren 68 %
  • Eintrittskarten für Kino, Theatar… 65 %
  • Herrenbekleidung 65 %
  • Filme und Musik 63 %
  • Schuhe 60%
  • CD 60%
  • Gewinnspiele 59%
  • Haustierebedarf 58%

Die Lebensmittel sind nicht bei die erste 10 Produkte. Warum? Es gibt feste Barriere bei Essen und Onlineeinkauf. Die potenziellen Kunden glauben nicht in Ihre Qualität oder verstehen nicht, was Sie bieten. Die Menschen haben keine Vertrau, wenn es um Essen geht. Sie vollen lieber im Supermarkt gehen und frisch zu kaufen.

Umsatz im Interneteinkauf

Umsatz im Online-Einkauf steigt 2014 erstmals auf über 40 Milliarden Euro.

  • Die Statistik bildet die Umsatzentwicklung des deutschen Interneteinkauf vom Jahr 2006 bis zum Jahr 2011 ab.
  • Es gibt Anstieg des Online-Umsatzes  im 2014 um 22 Prozent im Vergleich zum 2013 .
  •   Deutschland liegt im europäischen Vergleich, bei den Online-Ausgaben, hinter den Briten auf die zweite Platzt.  
  • Jeder zweite Deutsche (37 Millionen) kaufte  im Internet ein.
  • Im Vergleich mit den USA, Europäer kaufen weniger von Internet.
  • In  Europa kaufen die Menschen lediglich nur 45 % online ein.
  •  In den USA kaufen die Hälfte der Bevölkerung online ( 55%).

Wohin geht der Trend beim Essen?

Food, Salad, Low Carb, Essen, Salat, Abendessen

Deutsche und Ernährung

Ernährung ist Basis für ein gesundes Leben. In den letzten Jahren ist die Ernährung für den Deutschen sehr wichtig.  Gesundes Essen ist in den Vordergrund. Die Deutschen bekennen sich zum Kochen und haben viel Spaß dabei. Sie wollen lieber zu Hause etwas zubereiten und in Ruhe essen zu können. Kochen und Genuss stehen im Mittelpunkt. Die deutsche Küche gilt im internationalen Vergleich als appetitlich.

Was heute zu kochen?

Jeden Tag kommt die langweilige Frage, was heute zu kochen?

Viele Deutschen suchen Inspiration von Kochbücher. Im Kochbücher gibt es viele Gerichte, die man zubereiten kann. Aber, es ist vorbei.

In heutige Zeit geht der Trend beim Essen „online“. Die Menschen kochen leichter mit online-Kochbücher. Sie finden leckere Ideen schneller, sie entscheiden einfach , was kommt heute auf den Tisch. Es gibt viele Koch-Portale, die leckere Rezepte bieten und auch, neben den Rezepten liefern  Sie die Lebensmittel für gewählte Gericht. Ganz einfach!

Am beste Koch-Seiten, die Deutschen benutzen sind: http://www.kochhaus.de/ und http://www.hellofresh.de/.

Deutschen können jeden Tag Inspiration für neue Gericht finden. Dort gibt es viele klassische und ungewöhnliche Rezepte für Gerichte aus Deutschland.

Kochhaus ist das begehbare Rezept-Buch. Es ist das erste Lebensmittelgeschäft. Diese Koch-Portal widmet sich zu dem Thema Selber-Kochen. Sie liefn täglich frische Lebensmittel. Es gibt 18 verschiedenen Rezepten im Kochhaus. Immer Freitags heißen sie 2-3 neue Rezepte im Kochhaus Willkommen. Finden Sie alles für Ihre Küche. Viele zufriedene Nutzer sind von Ihre Qualität begeistert.

Die Rezepte auf Kochhaus sind in fünf Kategorien verteilt:

  • Vorspeisen, Suppen & Salate
  • Pasta & Risotto
  • Fleisch
  • Fisch & Vegetarisch
  • Nachspeisen

Wichtig! Also, Sie haben Kochhaus Sorglos-Abo. Mit diesem Kochhaus Sorglos-Abo müssen Sie sich keine Gedanken mehr machen, was als nächstes auf dem Tisch steht. Probieren Sie jetzt!

Andere bekannte Koch- Portal ist www.hellofresh.de.

Hellofresh bietet euch viele leckere Rezepte. Jede Woche kommen neue und deliziös Rezepte. Genießen Sie einfach bei Essen.

Diese Seite funktioniert auf diese Weise:

  • Sie kreieren vielseitig Rezepte
  • Sie wählen die besten Zutaten aus (vom Fleisch bis zu frischen Gemüse)
  • Sie liefern kostenlos, direkt zu Ihnen nach Hause
  • Die Nutzer kochen und genießen mit Familie oder Freunden

Hier gibt es Gerichte für alle. Kinder mögen andere Speisen als Erwachsene. Ältere Menschen haben einen anderen Energiebedarf als junge Menschen. Es gibt besondere Angebote für Diabetiker, für die Menschen, die abnehmen möchten, also für dessen/ deren die vegetarisch leben.

Sie können sich für eine auf Sie perfekt passende Box entscheiden.

  • Classic Box
  • Veggie Box
  • “Gesund & Fit Box”
  • Probierbox – Classic
  • Probierbox – Veggie
  • Obst Box
  • Probierbox – „Gesund & Fit“
  • Geschenkgutschein

Zukunft des Essens

Neue Trend kommt beim Essen. Jetzt ist alles einfacher. Nur ein Klick und DEIN ESSEN IST UNTERWEGS. Guten Appetit?

7 Tipps für einen unbeschwerten Traum

Butterfly, Blue, Forest, Fantasy, Woods, Dream, Surreal

Heutzutage haben viele Menschen Probleme mit dem Schlafen. Für diejenigen, die viel Zeit brauchen, um zu schlafen, fühlen immer Müde. Wie geben Ihnen ein paar Tipps um Ihren Schlaf zu verbessern.

1. Erwarten Sie nicht sofort zu einschlafen. Schlafen benötigt mindestens 20 bis 30 Minuten.

2. Schlafzimmer sollte ausschließlich zum Schlafen ausgelegt werden. Sie sollen alle elektronischen Geräte aus dem Schlafzimmer zu verwerfen. Schalten Sie das Telefon aus. Schlafen Sie nicht im Wohnzimmer oder in der Küche, wo gibt es viele Geräte. Zu viel Arbeit, zu viel Unordnung und Lärm kann eine Ursache für schlechten Schlaf sein.

3. Stellen Sie sicher, das Schlafzimmer mit mäßiger Temperatur ist, weder zu kalt noch zu heiß. Vergessen Sie nicht, die Klimaanlage eingeschaltet über Nacht sein muss.

4. Sie sollen nicht vor dem Schlafengehen zu viel essen, nicht Alkohol oder koffeinhaltige Getränke, weil sie den Schlaf stören.

5. Stellen Sie sicher, jede Nacht etwa zur gleichen Zeit einschlafen. Auch, versuchen Sie am besten jeden Morgen zur gleichen Zeit aufzustehen.

6. Wenn in der Zeit Sie nicht schlafen können, stehen Sie auf, gehen Sie ein Glas Tee trinken um sich zu beruhigen. Hören Sie schöne Musik und wieder ins Bett gehen. Vermeiden Sie Beruhigungspillen.

7. Wenn Ihr Partner schnarchen, Sie sollen mit ihm sprechen, damit Sie erst schlafen, bevor er sich hinlegen.