post

Schon damals hatte die Sport Mode ein- bis zweimal im Jahr frische Trends. Jetzt, als eine der wichtigsten Bekleidungskategorien, sind die Dinge um einiges schneller geworden.

Sportliche Freizeit

Der Freizeittrend Athleisure ist derzeit ein Lichtblick in der Sportbekleidung und hat in den letzten Jahren einen Großteil des Wachstums der Kategorie bewirkt. Der Trend wird vor allem von jüngeren Verbrauchern getrieben, die den Wunsch haben, fit und gesund zu erscheinen und “auf den Punkt zu kommen”.

Personalisierung

Adidas, Converse und Nike bieten den Kunden die Möglichkeit, ihre eigenen Trainer oder Pullover zu entwerfen, die von der Farbe über Materialien bis hin zu Spitzen reichen. Bei der Personalisierung in Sportgeschäften geht es aber auch um innovative Technologien, wie z.B. Laufbänder für Kunden, die den perfekten Trainer für ihre Bedürfnisse finden, oder Laser-Körperscans, die helfen können, eine genauere Passform von Kleidungsstücken zu bestimmen.

Sneakers

Trainer haben das Street Style Game regiert, seit Phoebe Philo unausgesprochenen Modecode gebrochen und Absätze gegen eine Comfier-Alternative getauscht hat. Und wir haben seitdem nie wieder zurückgeschaut. Sogar Victoria Beckham, bekannt für ihre “schicke” Ästhetik, gab Absätze für Wohnungen frei. Und wenn sie es kann, können wir es auch.